3. Eintrag

Ich hatte ein wunderschönes Wochenende! Habe mich Durchgehend nur mit Leuten umgeben, die glücklich sind oder es in Zukunft sein wollen. Am Samstag war ich auf einer Absolventen Veranstaltung arbeiten und habe da viele stolze Eltern und Exmatrikulierte Studenten gesehen und wünsche Ihnen allen einen super Erfolgreichen Start in einen neuen Lebensabschnitt. Ich hoffe alle von Ihnen finden einen Job, eine Tätigkeit die sie erfüllt und glücklich macht!

Am Abend war ich mit einem meiner besten Kumpels trainieren. Es war ein Mega Training! Ich hatte Monatelang Schulterprobleme und habe erst letzte Woche wieder angefangen mit leichten Belastungen und zu meiner absoluten Freude hat es absolut kein bisschen geschmerzt. Die zwei Saunagänge nach dem Training haben das Ganze dann noch abgerundet. J

Ganz nach dem alten Spruch „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ sind wir danach zu einer WG Party gegangen natürlich im Anschluss eines üppigen Abendessens. Es waren viele Leute da, die ich von früher kannte und es war sehr erfrischend mit Ihnen zu reden! Auch da habe ich so viele Leute gesehen, mit denen ich verzückt wäre was aufzubauen, ein gemeinsames Ziel zu haben. In 5 Jahren alle unabhängig zu sein und zu machen, worauf man Lust hat. Ein inspirierender Gedanke!

Schließlich kam der Sonntag, an dem ich Vormittag ein anderes Projekt von mir abgeschlossen habe, nämlich Leute wach zu rütteln, die mit dem rauchen aufhören wollen. Wer Lust hat und das hier lesen sollte, meine Seite die ich noch am erstellen bin oder die nun fertig ist, je nachdem, wann du das hier liest: hoer-auf.life kannst du gerne Besuchen!

Am Nachmittag sind dann bei meinem Kumpel wo ich geschlafen habe noch Leute zu Besuch gekommen, die auch in dem Business Gesundheit anfangen wollen und wir haben extrem schöne Unterhaltungen geführt und Pläne geschmiedet, wie wir noch mehr Leuten zu einem erfüllteren Leben verhelfen könnten. Sehr schöne Stunden!

Schließlich bin ich wieder nach Dresden gefahren und habe am Abend noch eine Liste aufgestellt, welchen Menschen ich gerne in Angesicht zu Angesicht ein Angebot für ein glücklicheres Leben machen soll. Ich freue mich schon auf schöne Gespräche mit meinen Freunden!

Einen wunderschönen Tag euch allen!

 

2. Eintrag

Hi!

Ich hatte Tatsächlich 2 sehr ereignisreiche Tage.  Ich bin gestern aufgestanden und war voller Tatendrang, habe mich direkt Morgens nach meiner Routine, die ich mehr oder weniger gleich jeden Tag vollziehe an die Arbeit gesetzt. Lernen, wie man eine coole Page gestaltet, dass der Blog hier auch mal irgendwann cool aussieht und ich stolz sein kann, hier etwas rein zu schreiben. Danach bin ich auf den Campus gegangen und habe bisschen Promotion gemacht und hab mich mit Menschen unterhalten, das, was ich am liebsten tue. J

Danach ging es auch direkt nach einem kurzen Mittagessen wieder daran zu lernen zu lernen und nochmals zu lernen. Am frühen Abend hab ich dann einen sehr guten Kumpel zu Geburtstag besucht und hab da coole Gespräche bei einem gemütlichen Bier und Kuchen (ich weiß, komische Mischung) geführt. Hier habe ich meine skills trainiert, was das Zuhören angeht. Ich möchte mich verändern und Menschen besser zuhören können um mich dadurch intensiver mit deren Problemen beschäftigen zu können. Ich hoffe, dass ich mich durch tägliches Training, welches in der Promotionbranche zweifelsohne vorhanden sein wird, zu verbessern. Kurz geschlafen und voller Tatendrang wieder aufgewacht. Heute habe ich mehrere Stunden damit verbracht meine Raucherkarriere zu rekapitulieren und einen Text zu schreiben, der Raucher, die es schaffen wollen nicht-Raucher zu werden inspirieren soll es wirklich durchzuziehen. Ich habe viel Herzblut in die Story gesteckt und auch viel persönliches preisgegeben, doch ich hoffe genau diese Aufrichtigkeit bewegt Leute dazu mir wirklich zu glauben und einen Weg für sich zu finden in ein gesünderes und Glücklicheres Leben zu Starten.

Am Abend war ich dann bei einer Veranstaltung, die Freunde von mir initiiert haben, die Leute Motivieren soll, wieder Träume in ihr Leben zu lassen und diese auch Tatsächlich umzusetzen. Die Rede ist von der Firma, der ich schon jetzt so viel zu verdanken habe, sei es eine Persönliche Weiterentwicklung, sei es die tiefere Bindung zu Freunden und sogar die unglaubliche Chance zu haben mit meinen besten Freunden zusammen etwas aufzubauen, was Größer sein kann, als wir es uns Heute vorstellen können. Ich freue mich auf die Zukunft und bin gespannt, was die nächten Tage bringen werden. Ich freue mich den Schritt gegangen zu sein und hier meine Gedanken zu äußern. Denn Dinge die einen Bewegen aufzuschreiben hat einen riesigen Einfluss auf einen. Ohne es zu merken Reflektiert man, hinterfragt man, stellt fest, dass ich das was ich mir gerade aufbaue und was hier gerade startet der Beginn von etwas ganz großem ist.

Einen wunderschönen Tag euch allen!

 

Erster Tag auf dem Weg zum Glück

Hallo!

Ich möchte hier einfach ab heute mal starten meine Gedanken, Gefühle und Eindrücke aufzuschreiben. Ehrlich gesagt hauptsächlich für mich selbst, um einen stetigen Progress zu beobachten… Mein Weg zum Glück begann zwar schon vor mehreren Monaten, doch zu dem Zeitpunkt hatte ich leider noch nicht erkannt, dass es dieser Pfad sein würde. Ich habe mich dazu entschlossen ein eigenbestimmtes Leben zu führen und mir mein Leben so zu gestalten wie ich es für Richtung halte. Gestern habe ich auch meiner Mutter davon berichtet und heute Morgen meinem Vater. Beide sind skeptisch aber haben mir Unterstützung zugesichert, was mir einen sehr großen Stein vom Herzen genommen hat.

Kurz zu mir.. Ich bin eingeschriebener Bauingenieurstudent und habe auch schon einige Prüfungen und Semester auf dem Buckel, allerdings nun final erkannt, dass weder das Studium noch die danach anstehenden Job – Möglichkeiten in meinen Kram passen. Ich habe mich nun seit längerer Zeit mit mir selbst auseinandergesetzt und mich reflektiert, was passt  zu mir worauf hab ich Lust und wie kann ich vor allem damit auch meinen Lebensunterhalt bestreiten ohne ständig am Hungerhaken zu hängen. Promotion ist schon seit Beginn meines Studiums das Jobprofil was mich finanziell jeden Monat über Wasser gehalten hat. Das hat mir über viele Jahre gezeigt, dass ich anscheinend gerne mit Menschen arbeite und mit ihnen Interagiere. Außerdem setze ich mich seit meinem 18. Lebensjahr intensiv mit Ernährung und Sport auseinander und versuche mich da auch ständig weiter zu entwickeln. Das Ganze in einen Pott geworfen hat mich zu einer unglaublichen Firma geführt und das auch noch vermittelt durch einen meiner aller besten Buddies von früher aus der Schule.

Heute habe ich es mal in Angriff genommen meine Familie mal wieder zu besuchen und bei meiner Oma, meinem Onkel und Dad mal rein zu hören, wie es Ihnen geht und will auch ab sofort den Kontakt wieder beibehalten, da ich auch im letzten halben Jahr wieder erkannt habe wie wichtig Familienbande sind und dass man diese Pflegen sollte. Außerdem wird mein Zukünftiger Plan sein meiner Familie zu einer gesünderen und Glücklicheren Zukunft zu verhelfen.

Leider trifft das Geschäftskonzept zu welchem ich mich entschieden habe sehr oft auf unverständnis, ja sogar offenem Misstrauen und Ablehnung, da es zu viele Menschen falsch angehen und vor allem aus den falschen Gründen. Es besteht darin eine Umsatzprovision an einem Online Shop für Gesundheitsprodukte zu generieren. Die Produkte in diesem Shop sind unbestreitbar gut und es gibt tausende inspirierende Geschichten von Menschen die angefangen haben die Produkte zu konsumieren und Erfolge erzielten- beginnend mit dem Absetzen von Blutdruckpillen (meine Mutter) über die Bekämpfung von Allergien bis hin zur Heilung von wirklich intensiven Krankheitsbildern wie Rheuma. Mein einziger Auftrag besteht im Grunde darin mit Menschen zu sprechen, über ihre Träume und Probleme zu reden und das Konzept der Firma weiter zu tragen.

Würden wir in einer perfekten Welt Leben… Jeder würde sofort in das Geschäft einsteigen.

Doch leider gibt es zu viel Skepsis, Angst und schlechte Erfahrungen in der Branche. Viele haben in der Vergangenheit eine solche Art der Vermarktung von Produkten Missbraucht, um leichtgläubige Menschen hinters Licht zu führen und deren hart erarbeitetes Geld aus deren Taschen zu ziehen. Mein Vertrauen und meine Zuversicht der Firma entgegen und vor allem meinen Partnern mit denen ich die Ehre habe zusammen zu Arbeiten ist Grenzenlos. Ich habe jetzt schon ein Netzwerk von so positiven und gut gestimmten Menschen um mich herum, dass eigentlich nichts mehr schief gehen kann. Ich freue mich in den nächsten Tagen mit Freunden aber auch fremden ins Gespräch zu kommen und auch diesen Menschen einen Grund zum Träumen zu geben.. Zu träumen von einer Gesunden, erfolgreichen und erfüllenden Zukunft.